Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Vertragspartner
Angebot und Vertragsschluss
Widerrufsrecht
Preise- und Versandkosten
Lieferung
Zahlung
Eigentumsvorbehalt
Gewährleistung
Datenschutz
Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Schlussbestimmungen

Weitere Informationen

Bestellvorgang
Vertragstext

Geltungsbereich und Liefergebiet

1.1 Für alle Lieferungen von pompYdu Waltraud Hick-Togotzes & Christine Schuba GbR (nachfolgend „Verkäufer“) an Kunden (Verbraucher gemäß §13 BGB oder Unternehmer gemäß §14 BGB) über diesen Online-Shop gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. Von diesen AGB abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.2 Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur an Kunden innerhalb Deutschlands möglich.

Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit pompYdu Waltraud Hick-Togotzes & Christine Schuba GbR, Limburger Straße 4, 61462 Königstein. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 06174-2565625 und per E-Mail unter service@pompydu.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

3.2 Da es sich bei der Ware um Schmuckstücke handelt, die hauptsächlich in Handarbeit gefertigt werden, sind kleine Abweichungen möglich. Bei handgefertigten Fassungen von Steinen wie bei den Steinen selbst oder bei den unterschiedlichen Holzarten der Buddhaperlen kann es zu unterschiedlichen Farbnuancen, Formen und Schattierungen kommen. Die einzelnen Zudem können verschiedene Bildschirmeinstellungen die Wahrnehmung täuschen.

3.3 Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail (Bestellbestätigung) unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Widerrufbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform(z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wurde – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder de Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

pompYdu
Waltraud Hick-Togotzes & Christine Schuba GbR
Limburger Straße 4
61462 Königstein
E-Mail: service@pompydu.de .

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zu Erstattungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist gilt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


Preise und Versandkosten

5.1 Alle Preise sind Endpreise; Umsatzsteuer wird gemäß § 18 Absatz.1 UStG nicht erhoben. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands einen Versandkostenanteil von Euro 5,95 pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3 Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.


Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit Hermes oder DHL. Lieferungen ins Ausland können auf Anfrage und nach Klärung der Versandkosten erfolgen.

6.2 Wir versenden innerhalb von 2 – 3 Werktagen nach Zahlungseingang. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

6.3 Wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist, weil wir ohne eigenes Verschulden nicht von unserem Lieferanten beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung einer vergleichbaren Ware vorschlagen. Wenn keine vergleichbare Ware verfügbar ist oder Sie keine Lieferung einer vergleichbaren Ware wünschen, werden wir Ihnen gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen unverzüglich zurückerstatten.


Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Paypal.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Wir liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.


Gewährleistung

Die Gewährleitung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Der Käufer hat die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere eine alternative Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer bleibt.
Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer entscheiden, statt der Leistung nach seiner Wahl eine Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder eine Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) zu verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Käufer kein Rücktrittsrecht zu.
Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.


10. Datenschutz
Eine sichere Übertragung Ihrer Daten sowie ein optimaler Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns ein sehr wichtiges Anliegen. Zu diesem Zweck haben wir folgende Maßnahmen getroffen: Keine Datenweitergabe, d.h. die im Zusammenhang mit einer Bestellung erhobenen Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben. Lediglich den mit der Abwicklung der Bestellung betrauten Stellen werden die für sie zwingend erforderlichen Daten zugänglich gemacht: die Transportfirma erhält Ihre Adressangaben zwecks Auslieferung der Ware und ist verpflichtet die Anforderungen der Datensicherheit einzuhalten. Wir verwenden Ihre Daten zur operativen Abwicklung einer Bestellung und werten Angaben statistisch aus, um unser Sortiment optimal an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Solange Kunden bei uns für Informationsdienste angemeldet sind, nutzen wir zudem unsere Datenbasis, um unsere Kunden über Aktionen, Sonderangebote oder Veranstaltungen zu informieren. Ihre Daten werden bei uns auf einem sicheren System gespeichert und bleiben nur so lange aufbewahrt, wie es im Hinblick auf das Vertragsverhältnis angemessen und daher zulässig ist.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Königstein im Taunus vereinbart.

Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.




Kundeninformationen

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dies unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen. Durch Anklicken des Buttons „Löschen“ können Sie jederzeit die Produkte wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „zur Kasse“. Dort geben Sie dann bitte Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz, indem Sie auf den Link „Datenschutz“ klicken. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Eingaben prüfen“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Kontakt

 

service@pompydu.de

 

Waltraud Hick: 0173 69 76 725

Christine Schuba: 0171 49 88 838

 

pompYdu-Laden

Limburger Straße 4

61462 Königstein

06174 2565625

Dienstag bis Freitag 11-18 Uhr

Samstag 10-13 Uhr

Facebook

Instagram